Stativlos durch die Nacht

einfach mal nachts durch die nachbarschaft ziehen, zwei sekunden freihändig belichten, die kamera dabei etwas schwenken und schauen, was passiert. sollte man mal gemacht haben